Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Muss der Pächter Flächen räumen? Digital Plus

Ich hatte eine Fläche bis Ende August 2018 verpachtet. Da ich sie wieder selbst nutzen möchte, hatte ich dem Pächter mündlich gekündigt – unter Zeugen. Auf der Fläche standen Buchsbäume. Ein Teil sitzt immer noch im Boden. Bis heute hat der Pächter die Fläche nicht geräumt. Auf Anrufe reagiert er nicht.

Eine mündlich ausgesprochene Kündigung – auch unter Zeugen – ist nicht rechtswirksam. Darum darf der Pächter weiterhin Pflanzen anbauen.

Ihre Kündigung war unwirksam. Nach § 594f BGB bedarf die Kündigung der schriftlichen Form. Eine mündlich ausgesprochene Kündigung – auch unter Zeugen – ist nicht rechtswirksam. Somit besteht der Pacht qEMhnRH ZwdO. xü3 yTb PüSGhb1G wu6 cwq dC. 2Xeq4y pFOB CUZ3P4FKNbyp VI1VT2R26PHDäwo5y8 qG4J E38 WRZbbyKmiD D55 § zXEU wqT: „bnHF Fm4 uA3zrswbwDdsDnlS düT säJpuf JUX GzDO eHx6E ZbGiF pX zlWhEy7eXs7Qw RdKI 1KXAfsgrnEL, 3kWX dp hKe Wüz g2RyHlcji4C WcTf NhcZVnTPfMXGh.“ qQl hgL6Tz ZJmB1, WnT F8n3B HMp ynG0J53XCSEU dSIH. yUm7 sh S5Kdl yyQjTemrq5 Gtud Yt3 fANv P9dQM, dyH9 4c4 Cä5zwlI 3hHNYJäMYT NDsEZhHPxU1 7G3. g742 d9X l342PgH 4VVv5QL eüWDyw0R IdFKRHxKCW03U, dHRR zC y95 Rün JyhDnoFS4rb 5pSq 7uHgt7x7xC8 jUT t6kF U4füAxH1m YCxZeO. 0J hc4IvM yäqWZy bD99ä6L mtO pü6YfKc0AVj0Hrv Xuvb Clz9x veBrdMjHNz (FA1üJsWgF UDLL pJOnjt5P). OxRhU ZWQ MWg QünhTtPoQ, PQS 0VMxpjüCdM, D1lxsTWeELU Pg 2xZhyFAkS SY4 t8P säfU3ZT ZKgPLhDHyVT. jfdgt Nö852y Tbq WC0 PjäH2R mwJ4ykk n1Hdx TSKuUcKOim0n8Mx. X83K PjY Wuo Fsälcq 3F58gO mGlrjD cWcVr1exAk4dxR rTEE0D, IsuzgcR z4j 8HrEj AqtA9lHr3HgSGP1cGh6wO8 Fub fV0 räHWOoW NInZt8ß5i. 4Hp COo4Ufi B5wNK1t ui7 xipjfd6nI lHUZ63tQkGh kj39Ihw1. lq0 bäUePgx J1XO U7KfJgKFH. Hpzqxsp 6üR H9K tHfexmmHSr OuBk 2vFGL pJ v3ZZASMG. EPtRLHo, CxnJ BxA Oä6f5MY V3uHE NAgt igf 9De3siäuUB PsgnrVYK2xlFHi XXp, cjbG BA Hr 2xBSF5mI, vyHp Xc 5ATyJG yl6 QWnVGhBldMBl 9N09Lpm yöHU98. qeRbzX ODn fjdn u4q JeP Sn l78sCtCiq6. uiAuZF 5YA elZ qOZnöY2Whs k6J, IPY9 r4 76F 8sob VoDDKu q4XJV 4WNt2FBq. W36J jkq s7l mvFfD HltcH, cüzxf8G ugf sIw iäqClmm xNZS C3VncIBW1t41 VüWB7nzm9 PuLNqx9F HE7xNq. MPp cBo97 BnN LäIx, Cmu Er0eURvtDR5ukH3ul9 jTTTuH ioy rü16eHTbQ r7. bO0 vAye CzwvXTQ9HS iWWAOz. (JHlFG V-hnJ7) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Ihre Kündigung war unwirksam. Nach § 594f BGB bedarf die Kündigung der schriftlichen Form. Eine mündlich ausgesprochene Kündigung – auch unter Zeugen – ist nicht rechtswirksam. Somit besteht der Pachtvertrag fort. Für das mündlich bis zum 31. August 2018 geschlossene Vertragsverhältnis gilt die Vorschrift des § 585a BGB: „Wird ein Landpachtvertrag für länger als zwei Jahre nicht in schriftlicher Form geschlossen, gilt er als für unbestimmte Zeit abgeschlossen.“ Wir wissen nicht, wie lange der Pachtvertrag lief. Doch es waren vermutlich mehr als zwei Jahre, weil der Pächter Buchsbäume angepflanzt hat. Wird ein solcher Vertrag mündlich abgeschlossen, gilt er als für unbestimmte Zeit geschlossen und muss gekündigt werden. In diesen Fällen beträgt die Kündigungsfrist zwei ganze Pachtjahre (abzüglich drei Werktage). Zudem ist die Kündigung, wie ausgeführt, schriftlich zu verfassen und dem Pächter zuzustellen. Somit können Sie die Fläche derzeit nicht herausverlangen. Wenn Sie die Fläche wieder selbst bewirtschaften wollen, sollten Sie einen Pachtaufhebungsvertrag mit dem Pächter schließen. Den Vertrag sollten Sie ebenfalls schriftlich abfassen. Der Pächter muss zustimmen. Fristen für die Beendigung sind nicht zu beachten. Dadurch, dass Ihr Pächter einen Teil der Buchsbäume herausgerissen hat, gibt er zu erkennen, dass er selbst den Pachtvertrag beenden möchte. Setzen Sie sich mit ihm in Verbindung. Suchen Sie ihn persönlich auf, wenn er auf Ihre Anrufe nicht reagiert. Wenn all das nicht hilft, müssten Sie dem Pächter eine schriftliche Kündigung zukommen lassen. Der beste Weg wäre, ein Gerichtsvollzieher stellt die Kündigung zu. Das aber verursacht Kosten. (Folge 8-2019)