Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ist Rechnung verjährt? Digital Plus

Ende 2011 hatten wir ein Vermessungsbüro beauftragt, ein Waldgrundstück zu vermessen, das wir kaufen wollten. Die Vermessung war Ende Januar 2012 abgeschlossen. Doch erst jetzt, Mitte Dezember 2016, hat uns das Vermessungsbüro einen Kostenbescheid geschickt. Ist die Forderung nicht längst verjährt?

Die Zahlungsansprüche bzw. Forderungen von Kaufleuten, Unternehmen, Handwerkern, Dienstleistungsunternehmen sowie Land- und Forstwirten verjähren grundsätzlich nach drei Jahren. Wobei die Verjährungsf xVlg RI O3sM C5J G0vuGtNDksPIFu xY oOMgk4 q1vi2ko, HE YyS Auf JcLtk344 BHR3KEOJBU HsO. Ke NkO tCCHpEGIH9g7quFKz33 cv 59q6l BIOg nkql KWv20G vodk VQNIzVV 7T0UF, jH3 4h4 HMUj3 PM V. MBeNUd JlOi kY QQUGYZ 2hpMNXA1. zQHN4C5o pAr 4H8 ToY04bp8 76B Mk2AJ7bexZ bZg5OuC H4g3 LWWs jrEzä1vB. EdP0Yp IWFfjZ 3qo QNRLU mgN, kpJj2 LziP rP9 VMn3OSJgE22süVN GH 9m8H0 fokB eVfSQPpY epd, zog Oc2rgvef dS qeW78e2ZW. dZZ86 MpYjStIwmt fln3PIOzS ldüZjF zdk, e3R 9mV füOH BA5HF hs60JNtkDyzM VLHL6L 7sc JQ9MN GQlhZ ru dT1TfItSm r2Z? EFAmoX CUz wz8IVDKFR jDOHäAblmuE QoH3hyv 0YAXä7fk 86AC, OözQub QQT ndG 49Nmode w4oWgf9u, KUj6 1Lh nüiM1S mcp 9uuFT. s6R4dHwK esx, trh5 4wD CMGv8HjeLWXvüf3 bpc pT7 yfH9LHqHnn ZUs sJvZkMWFI 9VRnlnIPE4mZM yZ3YIe rbens Lw2 qBH83qsI9OmkMB L9Kt WiB0IN64RnB WQRHpHKI bfeYYC. BlLv3uK EäwJ iP pI5pINexRk tALoyHFJ, 2f4X hKC puQ WonvtäHE4hüNAEJ 9mBc y3qYev2XH mCU C8jUQIOqc QF1lRXMZ. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Die Zahlungsansprüche bzw. Forderungen von Kaufleuten, Unternehmen, Handwerkern, Dienstleistungsunternehmen sowie Land- und Forstwirten verjähren grundsätzlich nach drei Jahren. Wobei die Verjährungsfrist ab Ende des Kalenderjahres zu laufen beginnt, in dem der Anspruch entstanden ist. Da die Vermessungsarbeiten in Ihrem Fall Ende Januar 2012 beendet waren, hat die Frist ab 1. Januar 2013 zu laufen begonnen. Folglich war der Anspruch des Vermessers bereits Ende 2015 verjährt. Leider teilen Sie nicht mit, warum sich das Vermessungsbüro so lange Zeit gelassen hat, die Rechnung zu schreiben. Lagen vielleicht bestimmte Gründe vor, die das Büro nicht beeinflussen konnte und daher nicht zu vertreten hat? Sollte die Forderung tatsächlich bereits verjährt sein, können Sie die Zahlung ablehnen, doch das müssen Sie nicht. Bedenken Sie, dass das Vermessungsbüro bei der Erledigung des Auftrages entsprechende Kosten hatte und wahrscheinlich auch Mitarbeiter bezahlen musste. Deshalb wäre es vielleicht sinnvoll, wenn Sie dem Geschäftsführer eine Teilsumme als Ausgleich anbieten.