Hersteller pleite: Anzahlung weg? Plus

Wir haben eine Stalleinrichtung bei einem namhaften Hersteller gekauft und eine Anzahlung geleistet. Nun hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet. Ist unser Geld weg? Wie können wir unsere Rechte wahren?

Meldet ein Unternehmen Insolvenz an, müssen die Gläubiger, also jene, denen das Unternehmen noch Geld schuldet, ihre Forderungen anmelden. Sie können beim Amtsgericht des Firmensitzes des Verkäufers erfragen, ob tatsächlich Insolvenz angemeldet wurde und wer der Insolvenzverwalter ist. Bei ihm müssen Sie Ihre Forderung, also die Rückzahlung Ihres Geldes, anmelden. Die Amtsgerichte weisen auf ihren Internetseiten darauf hin, welche Insolvenzverfahren im Gerichtsbezirk gerade laufen und wer zuständig ist.

Ob und in welchem...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen