Eichenprozessionsspinner

EPS: Wer muss die Kosten tragen? Plus

Wir haben drei Mietwohnungen auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb. Dort stehen Eichen, die vom Eichenprozessionsspinner (EPS)befallen sind. Wer muss die Kosten tragen, wenn wir die Nester von einer Firma entfernen lassen: Mieter oder Vermieter?

Die Kosten der Beseitigung der Nester tragen in der Regel Sie als Vermieter. Etwas anderes kann in folgenden Fällen gelten: Der Mieter hat sich im Mietvertrag zur Kostenübernahme im Fall einer Schädlingsbekämpfung verpflichtet oder der Mieter ist für den...

Ähnliche Artikel

Sind Nebenkosten schon verjährt?

vor von Karl-Heinz Vorspohl (27.12.2012)

Keinen Schlüssel für Vermieter?

vor von Karl-Heinz Vorspohl (15.07.2010)

Gegen Mietausfall versichern?

vor von Armin Asbrand (14.03.2013)

Neue Pflicht für den Vermieter?

vor von Matthias Heemeyer (19.11.2015 - Folge 47)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen