Weiter Beiträge an Alterskasse zahlen? Plus

Wir führen einen Gartenbaubetrieb im Nebenerwerb. Seit 2006 zahlt meine Frau zwangsweise Beiträge an die Alterskasse. Seit Januar arbeitet sie nun als Aushilfe und verdient 600 € pro Monat. Muss sie weiter Beiträge zahlen? Wie sieht es mit ihrer späteren Rente aus?

Ihre Ehefrau ist als Ehegatte eines Gartenbauunternehmers in der Alterskasse versicherungspflichtig. Von dieser Versicherungspflicht kann sie sich befreien lassen, solange sie ein Arbeitsentgelt von mehr als 4.800 €/Jahr bzw. 400 €/Monat erzielt. Das ist bei Ihrer Frau jetzt der Fall. Sie sollte den Antrag auf Befreiung spätestens bis zum 31....

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Alterskasse: Beiträge verloren?

vor von Ulrich Kock (24.08.2017 - Folge 34)

Abzüge bei Rente?

vor von Ulrich Kock (10.05.2013)

Vom Neben- in den Haupterwerb wechseln?

vor von Ulrich Kock (25.07.2013)

Wann gibt's Rente?

vor von Ulrich Kock (02.06.2016 - Folge 22)

13.000 € an Alterskasse nachzahlen?

vor von Ulrich Kock (16.07.2015 - Folge 29)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen