Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken? Plus

Mein Nachbar arbeitet im Garten- und Landschaftsbau. Jetzt schickt ihn seine Firma bis Ende März in Kurzarbeit wegen des schlechten Wetters. Gibt es diese Möglichkeit auch in der Landwirtschaft? Ich habe zwei Mitarbeiter beschäftigt. Mit der Kurzarbeit könnte ich die Wintermonate besser überbrücken.

Bei der Kurzarbeit in den Gala-Bau-Betrieben handelt es sich um die Saisonkurzarbeit. Damit will der Gesetzgeber die Folgen der Schlechtwetterperiode in Betrieben abfangen, die überwiegend Bauleistungen erbringen. Dazu zählen Baubetriebe, das Gerüstbauerhandwerk, Dachdeckerhandwerk und der Garten- und Landschaftsbau. Beschäftigte dieser Branchen können Saisonkurzarbeitergeld vom 1. Dezember bis 31. März eines Jahres beanspruchen.

Zwar besteht laut Gesetz die Möglichkeit, auch Betriebe aus anderen Wirtschaftszweigen in das Saison-Kurzarbeitergeld...

Ähnliche Artikel

Dividende nur mit Abzug?

vor von Arno Ruffer (29.12.11)

Kabelgraben ohne Grenzabstand?

vor von Hubertus Schmitte (22.12.2011)

Klasse T futsch?

vor von Torsten Wobser (05.01.2012)

Wertausgleich beim Flächentausch?

vor von Ewald Winkelheide (19.01.2012)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen