Für 20 Hennen 21,42 € Beitrag? Plus

Für 20 Legehennen soll ich 21,42 € Beitrag an die Berufsgenossenschaft (BG) zahlen. Ist das gerechtfertigt? Die BG verweist auf einen Gutachter, der die Kosten ermittelt hat. Was hat es damit auf sich?

Der Beitrag zur Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft für Unternehmen der Landwirtschaft mit Tierhaltung wird zum einen über den Arbeitsbedarf berechnet. Dabei gilt ein Abschätztarif. Das heißt, nicht in jedem Einzelfall wird der Arbeitsbedarf konkret festgestellt, sondern man stützt sich auf Durchschnittswerte. Diese Durchschnittswerte für alle Formen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen