Beitragszuschuss richtig berechnet? Plus

Mein Mann (13a-Landwirt) befindet sich in Altersteilzeit. Er ist bei der Alterskasse befreit, ich zahle ein. Bei Berechnung des letzten Beitragszuschusses wurde sein Aufstockungsbetrag (Altersteilzeit) irrtümlich beim außerlandwirtschaftlichen Einkommen zugezählt. Danach hat die Alterskasse den Bescheid korrigiert. Beim ersten Bescheid wird das Einkommen aus Land- und Forstwirtschaft 2.000 € niedriger angesetzt als beim neuen. Wie kommt das?

Beim Beitragszuschuss wird das Gesamteinkommen der Eheleute berücksichtigt. Wird das Einkommen aus Land- und Forstwirtschaft nach § 13a EStG festgestellt, wird nicht auf das Einkommen nach dem Einkommensteuerbescheid abgestellt. Vielmehr wird es nach dem Flächenwert berechnet, der noch mit...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen