Als Rentner wie viel Fläche? Plus

Ich bin 71, meine Frau 62 Jahre. Seit einem Jahr beziehen wir Altersrente der Alterskasse. Meine Frau ist zudem an einer Mutter-Sohn GbR (15 ha) mit 5 % beteiligt. Als Altenteiler möchten wir gern etwas Fläche wieder selbst bewirtschaften. Dürfen wir die zulässigen 8 ha bedingt durch Flurstücksgrenzen leicht (bis zu 10 %) überschreiten? Müssen wir dann auch Beiträge an die LKK und Pflegeversicherung zahlen?

Die zulässige Rückbehaltsfläche beim Bezug einer landwirtschaftlichen Altersrente beträgt 8 ha LN. Bei einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) gilt diese Fläche für das Unternehmen, unabhängig von der Höhe des ­Anteils an der GbR. Ihre Frau ist offensichtlich deshalb rentenberechtigt, weil sie auf die Geschäftsführungs- und die Vertretungsmacht...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen