Für jedes Kind eine Hofparzelle?

Einer meiner drei Söhne wohnt bei mir auf dem Hof (8 ha) und soll diesen übernehmen. Seinen Brüdern möchte ich je eine einzelne Parzelle vererben. Ist das möglich und was sagt das Finanzamt?

Die geschlossene Hofübergabe an Ihren Sohn, der auf der Hofstelle wohnt, ist steuerlich unproblematisch. Die Hofübergabe führt zu keinen Einkommensteuerzahllasten. Schenkungssteuer dürfte bei einer Betriebsgröße von 8 ha LN nicht entstehen. Solange der Hof fünf Jahre lang nach der Übertragung nicht verkauft wird, fällt für die landwirtschaftliche Fläche, Wirtschaftsgebäude, das lebende und tote Inventar keine Erbschaftsteuer an. Das Wohnhaus wäre zwar nicht bei...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen