Nur noch in Gewerbegebieten? Plus

Auf unserer Ortsversammlung wurde Folgendes berichtet: Die Landesregierung erarbeitet einen neuen Landesentwicklungsplan. Darin will sie als Ziel festschreiben, dass neue BImSch-Betriebe künftig nur noch in Gewerbegebieten betrieben werden dürfen. Wenn ja, wie sollen Bauern mit wenig Fläche dann noch ihre Höfe entwickeln können?

Ihre Information trifft im Kern zu. Das sieht der Entwurf zum Landesentwicklungsplan mit Stand 22. September 2015 vor. Dort ist unter den Erläuterungen zu Ziel 2 – 3 „Siedlungsraum und Freiraum“ bestimmt, dass weitere Siedlungsentwicklung (Gewerbe-, Industrie- oder auch Wohngebiete) an die bestehende Bebauung angliedernd ausgewiesen werden muss. Siedlungsentwicklung wird dabei so verstanden, dass die Ausweisung von Bauflächen jeglicher Art darunter...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen