Gebäude erneut umnutzen? Plus

Vor einigen Jahren hatten wir einen Stall in eine Lagerscheune umgenutzt. Jetzt wollten wir eine Wohnung in das Gebäude einbauen. Doch das Bauamt sagt nein. Eine zweite Umnutzung sei nicht möglich. Ist das richtig? Wir wollten lediglich einige Fenster in das massive Gebäude einbauen.

Die Auskunft des Bauordnungsamtes ist korrekt. Nach dem Baurecht (§ 35, Abs. 4 Ziffer 1 BauGB) ist nur die erste Änderung der bisherigen Nutzung eines ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäudes im Außenbereich genehmigungsfähig.

Leider ergibt sich auch aus dem Außenbereichserlass des Landes NRW nichts anderes, dort heißt es unter Ziffer 4 Punkt 1: "Nur die erstmalige Änderung der Nutzung ist begünstigt, nicht...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen