Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Baugenehmigung für Dachstuhl Digital Plus

Wir müssen den Dachstuhl auf unserem Stall erneuern. Statische Änderungen sind nicht geplant. Benötigen wir eine Baugenehmigung? Oder können wir einfach so loslegen?

Sie können nicht „einfach so loslegen“: Gemäß § 69 BauO NW i. V. m. § 8 BauPrüfVO müssen Sie Nachweise zur Standsicherheit des neu geplanten Dachstuhls für Ihren Stall erbringen. Gemäß § 8 Abs. 2 BauPrüfVO kann von der Vorlage eines...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Sie können nicht „einfach so loslegen“: Gemäß § 69 BauO NW i. V. m. § 8 BauPrüfVO müssen Sie Nachweise zur Standsicherheit des neu geplanten Dachstuhls für Ihren Stall erbringen. Gemäß § 8 Abs. 2 BauPrüfVO kann von der Vorlage eines Nachweises der Standsicherheit im Einvernehmen mit der Bauaufsichtsbehörde abgesehen werden, wenn bauliche Anlagen oder ihre Teile nach Bauart, statischem System, baulicher Durchbildung und Abmessung einer bewährten Ausführung entsprechen. Sie sollten daher am besten über den Zimmereibetrieb Einzelheiten mit der Aufsichtsbehörde erörtern und dann möglicherweise bean­tragen, dass auf die Vorlage eines Nachweises verzichtet wird.