Viele Unkräuter in der Gänsewiese Plus

Ich kaufe jedes Jahr im Mai 30 Gänse, die auf unserer Obstwiese Futter finden. Die Wiese ist allerdings so mit allen möglichen Unkräutern durch­zogen, dass sie mit einem Unkrautvernichtungsmittel behandelt werden muss. Welches Mittel können wir wie einsetzen?

Gänsewiesen werden sehr strapaziert. Durch das Beweiden wird der Aufwuchs sehr kurz gehalten und es können Narbenlücken entstehen, von wo aus die Unkräuter auflaufen und sich verbreiten können. Die Wahl des Herbizides muss sich nach der Verunkrautung richten. Ampfer, Hellerkraut, Löwenzahn und Vogelmiere werden sehr gut mit zum Beispiel 2 l/ha...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen