Unkraut breitet sich im Dauergrünland aus Plus

Beiliegendes Unkraut macht sich in unserem Dauergrünland breit. Es vermehrt sich besonders stark an Stellen mit Narbenschäden und vertrockneten Bereichen. Welche Bekämpfungsmöglichkeiten gibt es?

Bei dem eingesandten Unkraut handelt es sich um Vogelknöterich (Polygonium arviculare). Vogel­knöterich findet sich häufig an festgefahrenen Vorgewenden und auch entlang der von Kühen ausgetretenen Wege. Nässe und wie man in den vergangenen zwei Jahren feststellen konnte, auch Trockenheit, überstehen die Pflanzen vergleichsweise gut. Die Art ist sommereinjährig. Bei stärkeren Frostperioden sterben die Pflanzen über Winter ab. Bis dahin ist aber die Saat für die kommenden Jahre gelegt. Je Pflanze werden gut 100 Samen produziert. Auch die von Ihnen, im...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen