Blühmischung auf Grünland? Plus

Ich beabsichtige einen kleinen Teil einer Rinderweide in eine Blüh-/Bienenweide umzuwandeln. Muss ich dafür an anderer Stelle Grünland neu anlegen, oder gibt es auch eine andere Lösung? Etwa das Einsäen der Blühmischung in die vorhandene Grasnarbe?

Sofern auf der Fläche künftig die Grünlandnutzung im Vordergrund steht und die Grasnarbe bei der Einsaat nicht durch Pflügen zerstört wird, steht Ihrem Vorhaben förderrechtlich nichts im Wege.

Anders verhält es sich, wenn die Grünlandnutzung auf der besagten „Blühweide“ nicht mehr im Vordergrund stehen wird oder für die Einsaat ein Pflügen nötig ist. Denn Antragsteller, die den...

Ähnliche Artikel

Grünland bis 500 m2 umbrechen?

vor von Britta Stümper, EU-Zahlstelle, Förderung, LandwirtschaftskammerNRW

Grünland in Acker umwandeln?

vor von Reinhard Entrup (28.03.2013)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen