Mist auf dem Feld lagern?

Wir haben 10 ha Grünland, 10 Schafe und 2 Pferde im Offenstall. Kann ich den Mist, etwa 3 m3 pro Monat, sechs Monate draußen auf der Wiese mit grüner Folie abgedeckt lagern (kein offenes Gewässer in der Nähe)? Was muss ich laut Düngeverordnung beachten? Welche sonstigen Alternativen gibt es, da ich aus Kostengründen keine vorschriftsmäßige Mistplatte bauen möchte.

Gemäß neuer Düngeverordnung (DÜV) ist Festmist ab dem Jahr 2020 für zwei Monate auf sicheren, festen Flächen zu lagern. Feldmieten für Festmist werden dabei nicht als Lagerflächen anerkannt und angerechnet. Sie sind nach der aktuellen DÜV dazu verpflichtet, eine zweimonatige Lagerdauer für Festmist nachzuweisen (etwa feste Fläche, Container, Indoor-Lagerung usw.).

Sie sollten mit Ihrer zuständigen Unteren Wasserbehörde abklären, welche Auflagen grundsätzlich bei einer Festmistlagerung als Feldmiete einzuhalten...

Ähnliche Artikel

Pferdemist im Stall lagern?

vor von Willem Tel, Bauberatung, LWK NRW

Mist richtig lagern

vor von Guido Höner

Sperrfrist auch für Pferdemist?

vor von Gösta-Harald Fuchs (16.06.2016 - Folge 24)

Sperrfrist auch für Pferdemist?

vor von Josef Große Enking

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen