Zum Inhalt springen
12 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Was kostet Rundballen Grassilage? Digital Plus

Ein Landwirt erzeugt auf unseren Wiesen Grassilage in Rundballen. 50 % der Ballen bekommen wir, die andere Hälfte behält er für seine Kosten. Ist diese Aufteilung fair, wenn ein Ballen für etwa 35 € gehandelt wird? Wie hoch sind die Kosten fürs Mähen, Wenden und Wickeln der Rundballen einschließlich Folie?

Die Herstellungskosten für einen Rundballen Grassilage setzen sich aus den Positionen Mähen, Zetten, Schwaden, Pressen/Wickeln inklusive Folie und Transport zusammen. Hierfür können Sie in Anlehnung an die Maschinenringsätze etwa 24 €/Ballen k

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Die Herstellungskosten für einen Rundballen Grassilage setzen sich aus den Positionen Mähen, Zetten, Schwaden, Pressen/Wickeln inklusive Folie und Transport zusammen. Hierfür können Sie in Anlehnung an die Maschinenringsätze etwa 24 €/Ballen kalkulieren. Bei Marktpreisen von zum Beispiel 35 €/Ballen verbleiben 11 €/Ballen für den Inhalt. Demnach entfallen 69 % der Gesamtkosten auf die Herstellung und 31 % auf den Inhalt. Wenn in Ihrem Fall von den erzeugten Rundballen etwa zwei Drittel an den Landwirt gehen und ein Drittel bei Ihnen verbleibt, erübrigt sich eine Zuzahlung. (Folge 40-2019)