Nach fünf Jahren Dauergrünland? Plus

Seit 2011 bauen wir auf einer Ackerfläche (1 ha) Ackergras an. Ist diese Fläche aufgrund der fünfjährigen Nutzung mit Ackergras jetzt schon Dauergrünland oder erst im sechsten Jahr, also Stichtag 15. Mai 2016?

Nach Artikel 4 Abs. 1 Buchstabe h) VO (EU) 1307/2013 sind Dauergrünland Flächen, die durch Einsaat oder auf natürliche Weise (Selbstaussaat) zum Anbau von Gras oder anderen Grünfutterpflanzen genutzt werden und seit mindestens fünf Jahren nicht Bestandteil der Fruchtfolge des landwirtschaftlichen Betriebs sind. Um dies rechtssicher nachweisen zu können, macht die Agrarverwaltung die Dauergrünland-Eigenschaft daran fest, dass die Fläche sechsmal hintereinander mit einem Gras-Code kodiert wurde. Wenn Sie also bereits im Flächenantrag 2011 die Fläche als Ackergras kodiert haben, entsteht mit dem Stichtag 15. Mai 2016 die...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Status als Dauergrünland

vor von Hubertus Schmitte (19.09.2013)

Grünland gegen meinen Willen?

vor von Hubertus Schmitte

Wird Stilllegung zu Dauergrünland?

vor von Torsten Wobser (07.05.2015 - Folge 19)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen