Zum Inhalt springen
12 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Sauerkraut einfrieren? Digital Plus

Ich stelle frisches Sauerkraut her und möchte es einfrieren, um mir einen Vorrat anzulegen. Werden die Milchsäurebakterien durch das Einfrieren zerstört? Wenn nicht, vermehren sie sich nach dem Auftauen wieder?

Wer Sauerkraut selbst herstellt, kann es einfrieren und so die enthaltenen Milchsäurebakterien inaktivieren. Nach dem Auftauen vermehren sie sich wieder ungehindert.

In 1 g Sauerkraut sind eine Million bis eine Milliarde Milchsäurebakterien enthalten. Das Einfrieren ist kein Verfahren, um die Bakterien abzutöten. Es inaktiviert die Milchsäurebakterien aus dem Sauerkraut lediglich. Das Deutsche Tiefkühlinstitut schreibt dazu auf seiner Homepage: „Mikroorganismen brauchen zur Nahrungsaufnahme und damit zum Wachstum sowie zur V

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
In 1 g Sauerkraut sind eine Million bis eine Milliarde Milchsäurebakterien enthalten. Das Einfrieren ist kein Verfahren, um die Bakterien abzutöten. Es inaktiviert die Milchsäurebakterien aus dem Sauerkraut lediglich. Das Deutsche Tiefkühlinstitut schreibt dazu auf seiner Homepage: „Mikroorganismen brauchen zur Nahrungsaufnahme und damit zum Wachstum sowie zur Vermehrung Nährstoffe, die sie über die Gewebeflüssigkeit der Lebensmittel aufnehmen. Da diese Gewebeflüssigkeit beim Tiefgefrieren in Eiskristalle umgewandelt wird, fehlt den Keimen der Nährboden. Die Folge: Mikroorganismen sind während der Gefrierlagerung inaktiviert.“ Zu Ihrer Frage, was mit den Bakterien passiert, wenn Sie das Sauerkraut wieder auftauen, liefert das Institut ebenfalls eine Antwort: „Lagern Lebensmittel (…) bei Temperaturen im Plusbereich, können sich Bakterien und Co. ungehindert vermehren.“ Wenn Sie das Sauerkraut also nach dem Auftauen nicht direkt verzehren möchten, sollten Sie es unbedingt im Kühlschrank aufbewahren. Denn je niedriger die Temperatur ist, desto langsamer vermehren sich die Mikroorganismen. Generell sollten Sie das Sauerkraut nach dem Auftauen so schnell wie möglich aufbrauchen. (Folge 10-2019)