Reibeplätzchenteig wird braun Plus

Wir haben eigene Kartoffeln und möchten für eine größere Gästerunde Reibeplätzchen backen. Wie kann ich den Teig vorbereiten, ohne dass er braun und unansehnlich wird?

Der Teig wird nicht braun, wenn Sie bei der Zubereitung eine Prise Vitamin-C-Pulver (Ascorbinsäure) hinzufügen. Dieses ist in der Apotheke oder im Supermarkt, zum Beispiel von Dr. Oetker, erhältlich. Oder geben Sie zu dem Teig den Saft einer halben Zitrone, je nach Teigmenge darf es auch mehr Saft sein. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Zitronensaft...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Braune Blätter an Platanen

vor von Dr. Monika Heupel (05.06.2009)

Lässt sich Sauerteig einfrieren?

vor von Stefan Kuschmann (18.06.2009)

Wie behalten Birnen ihre Farbe?

vor von Mareike Puppe (18.08.2011)

Splintholzkäfer sind Holzzerstörer

vor von Dr. Michael Klenner (01.12.2011)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen