Kochkurse zu Hause anbieten? Plus

Ich bin Hauswirtschaftsmeisterin und möchte zu Hause in meiner Privatküche Kochkurse für Anfänger anbieten. Ist das ohne zugelassene Küche möglich? Gibt es sonstige Voraussetzungen, die ich erfüllen muss?

Grundsätzlich können Sie Kochkurse in Ihrer privaten Küche anbieten. Wenn Sie dies gewerblich tun, sind allerdings einige Punkte zu beachten:

Die Anforderungen der EU-Lebensmittelhygiene-Verordnung müssen erfüllt werden. Größte Hürde dabei: in Anwesenheit von ungeübten Teilnehmerinnen und Teilnehmern den „reinen“ vom „unreinen“ Bereich zu trennen. Das heißt, die Speisenzubereitung muss räumlich oder zeitlich getrennt von der Vorbereitung ungereinigter Rohstoffe und der Reinigung des Schmutzgeschirrs erfolgen. Gut wäre eine Hilfs­person, die die Teilnehmer im Blick hat und zwischendurch aufräumt und Arbeitsflächen säubert.

Die Teilnehmer des Kochkurses werden die zubereiteten Gerichte auch essen. Als Veranstalterin...

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen