Jedes Jahr Wasseranalyse vorlegen? Plus

Wir haben Ärger mit dem Gesundheitsamt des Kreises. Wir fördern seit Jahren einwandfreies Trinkwasser aus dem Hausbrunnen, sollen die Wasserqualität aber jährlich mit einer Probe nachweisen. Können wir uns gegen diese Gängelei wehren?

Wir können nicht erkennen, dass das Gesundheitsamt rechtsfehlerhaft gehandelt hat. Nach der Trinkwasserverordnung sind die Kreise verpflichtet, die privaten Hausbrunnen regelmäßig zu überwachen. Dazu gehört, dass die Brunnenbetreiber in bestimmten Abständen...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Kabelgraben ohne Grenzabstand?

vor von Hubertus Schmitte (22.12.2011)

Wertausgleich beim Flächentausch?

vor von Ewald Winkelheide (19.01.2012)

Dividende nur mit Abzug?

vor von Arno Ruffer (29.12.11)

Klasse T futsch?

vor von Torsten Wobser (05.01.2012)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen