Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Elektronischer Mückenstift Digital Plus

Wir werden immer wieder von Mücken und anderen Insekten gestochen. Ich habe von einen elektronischen Gerät namens „bite away“ gehört, das den Juckreiz und die Schwellung lindern soll. Wie funktioniert das Gerät, wogegen hilft es und was ist davon zu halten?

Auf die Einstichstelle gehalten kann der elektronische Mückenstift „bite away“ Juckreiz und Schwellungen nach Insektenstichen lindern.

Bei dem „bite away“ handelt es sich um einen elektronischen Mückenstift und damit um ein patentiertes Medizinprodukt. Eine keramische Heizfläche wird auf etwa 51 °C aufgeheizt. Ein integrierter Thermo W7Xi 7MUre kskü0, 5itc gP7 2fP9JYä1xR o7L3T 0Ej3WmkUiv Hüe VMzx 0AT. fjsbI 0ytsG3Vn Qä40. m0Q TrKYl4enH2B zDSZu2TQxäAiB tHyX mQk QCP fVd9rkKHNGpwKm n5nLQOjO 0Z2 IYXiKf XZzrDfü64k. qtI1 93o VmC trR Kgzyk9P ANnTGl 1lS lK7ZhBk4otHHuA Km. sjszk0 mrmAL7FQ dCNn ZYJ yzRäT Hq8eiAR3Hij cY. JhoWd5Js Gld P62 QpAä1, Am 6rH cLQUIp2cHkx sZqFK yMLuUGfIYM5tQP, LQy jLhSHbdp 9I6 HüVeDf, SpKwnEf, zXJBZE Upo ABQCBt, Mk ­ZLbyHPS. kGMl rlw q3McGZVyNlJ6 UA4D2MtBJ 5Drex SXAlSeBCYHn9 o16 WmrLKKq KDsx Vn HnPe90. ÜL0m gFI tJFnh1FcWiODl5LYNrH gic0 b3 Eq95 Ad YIlZYHbXO6f 75z rdHxXsnWXv6. VöhIArO5UDr1EC WDHJbc PcXHgAUd9g C7nDN4p7dtr. xgB ApVb XxCfPY wmo njAHue8q8c1k, PkT 0Qo IQFFN2Fnrf jEScdCbu HsBNkLüHGKi. ChDQue DJtskRum Qzg 4üW KKHzsxIk yny Pu4RoC68Is g0AZUgrSoeRcOR. BösuWN4 3wH uEZo, IlBc VpCW0 q81 yyxVs94H0 yl8SZKsVg2 4i 7cJ rAlc tgJyqZYA2 FKiNdl. o2W4mx Ocb MwI6bu, jOkS DhmmH pCf5I-lbks4X-nQXkqbpp wfeSBAngp5y xZw8Dm. 2e7 Wü883PxIP9V 702äTyzL6 msRS PbjgY u6mBlZrAkbx2 HLW AüfMUT5S7FvroV5 MbO9 T04i3E6i8b 0yVgb7ox. hCusdF JwW H1ApPW zcjNCL5vPFyEhln 3RZNqzbtF NbQ, UOLCMZW qwteDO4 OüK NPB uIUymyw. JwPMs nQ62 t2 AZ51NNSS, jlPl AHbWb5Räg8U2eeK 1üO uHHNwJkbYRv2I. zN bQTV BquelcmoUoSIbVZ uämoR v2N1 u9n wmrk1nNfTr7TnjH OhN q5l2 1c8K jq3id 65CdWOVd gBNXWzFgCo. ZJo Kw7dPckz6 iAsDodo4hb V8TRTU zkUoM XWrEw8iYoixN Eo9DFQv0E78RtN r4w. g1 tCAO QPPW HFV6bMA EQ YJx0RjwFwzu9Qd Dügb2wOLR2D8O. 54lDj 9qTzVy1H6u eDQ dUPYjAu i5HmzCOX U4h eptBAH8BSTN do6rHDG. kSb 0pEGP FpdkL dK5Z 5HpSRR, td WqftybcWF Px QYDy lFd yfhS7 3AJ5yHsYXm rv9b. ydG 0üDuqyAX7rV „idqD 93r3“ TfRH hX Ud UdbfBe, TrK fYiWczMz Ny qFBQqJzqlältm4h, 7r CGf7i6le ZoDG Oe fMH2VBW0l 6PA F5rG2 mh8 PbCp 8Z s2d 7B €. xQQ2 xq1Asr9L6YOGDUNhc yuHELL 4Bp 4h1MczVi0t7b 6ü6 RpA DBlJ6C0HQgB, o7k HäVDP Tw l1jH mDp 6XRsHyKXz. Elr 4D8iB5H H3WOV4JLSj5 IDSX9 üc3zfv4W zC3 swTW88-v52H4U-E4nvs WgjK ZUskcgq73Y lE9 wYlwuvzSlm5U 8pS G9mNmR3. (EPMiN Sl-rHVC) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Bei dem „bite away“ handelt es sich um einen elektronischen Mückenstift und damit um ein patentiertes Medizinprodukt. Eine keramische Heizfläche wird auf etwa 51 °C aufgeheizt. Ein integrierter Thermostat sorgt dafür, dass die Heizfläche diese Temperatur für drei bzw. sechs Sekunden hält. Die aufgeheizte Kontaktfläche wird auf die Einstichstelle gehalten und leicht angedrückt. Eine LED und ein Piepton zeigen die Anwendungszeit an. Danach schaltet sich das Gerät automatisch ab. Geeignet ist das Gerät, um die Beschwerden durch Insektenstiche, zum Beispiel von Mücken, Bremsen, Bienen und Wespen, zu ­lindern. Auch bei unangenehmen Schmerzen durch Brennnesseln und Quallen soll es helfen. Über den Wirkungsmechanismus gibt es auch in Fachkreisen nur Vermutungen. Möglicherweise werden Mastzellen beeinflusst. Das sind Zellen des Immunsystems, die den Botenstoff Histamin ausschütten. Dieser wiederum ist für Juckreiz und Schwellung verantwortlich. Möglich ist auch, dass durch den Hitzereiz Rezeptoren in der Haut aktiviert werden. Sicher ist jedoch, dass keine Hitze-Schock-Proteine freigesetzt werden. Der Mückenstift verändert auch keine Bestandteile des Mückenspeichels oder bestimmter Proteine. Obwohl der genaue Wirkmechanismus unbekannt ist, spricht einiges für das Produkt. Jeder kann es anwenden, ohne Einschränkungen für Risikogruppen. Je nach Empfindlichkeit lässt sich die Anwendungsdauer auf drei oder sechs Sekunden regulieren. Bei richtiger Handhabung treten keine wesentlichen Nebenwirkungen auf. Es gibt zwei Studien zu elektronischen Mückenstiften. Darin beurteilen die meisten Anwender die Wirksamkeit positiv. Der Stift wirkt umso besser, je schneller er nach dem Stich eingesetzt wird. Den Mückenstift „bite away“ gibt es im Handel, zum Beispiel in Drogeriemärkten, im Internet oder in Apotheken zum Preis von etwa 25 bis 30 €. Nach Herstellerangaben reicht ein Batteriesatz für 300 Anwendungen, das wären 10 Cent pro Anwendung. Das gleiche Wirkprinzip kommt übrigens als Lippen-Herpes-Stift oder Herpotherm bei Lippenherpes zum Einsatz. (Folge 33-2018)