Weinstock hat „Sonnenbrand“ Plus

An unserem Weinstock (blaue, mehltauresistente Rebsorte) sind seit einiger Zeit Trauben vertrocknet bzw. abgestorben. Vor drei Wochen habe ich die übermäßig langen Triebe eingekürzt. Die Veränderung an den Trauben ist besonders schlimm an den Stellen, die am meisten der Sonne ausgesetzt sind. Ist dies auf die extreme Hitze und Trockenheit zurückzuführen?

Sie vermuten richtig: Die Schädigung ist durch starke Sonnen­einstrahlung entstanden. Infolge des Rückschnitts der langen Triebe sind Blätter und Trauben, die vorher beschattet waren, plötzlich der Sonne ausgesetzt. Die Beeren zeigen zuerst an der Sonnenseite dunkelgrüne Einsenkungen, die sich bald rosa bis braun verfärben. An der...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Weinstock richtig heranziehen

vor von Dr. Marianne Klug (17.03.2011)

Weißer Belag und platzende Trauben

vor von Dr. Marianne Klug (23.08.2012)

Trauben vom Pilz befallen

vor von Dr. Marianne Klug (22.08.2013)

Rot statt grün?

vor von Sandra Müller (21.07.2016 - Folge 29)

Gartenarbeiten im Juni

vor von Angelika Laumann

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen