Zum Inhalt springen
23 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Lästige Algen Digital Plus

Zwischen den Pflas­tersteinen und im Kiesweg haben sich unschöne grüne Ausstülpungen gebildet. Worum handelt es sich und wie kann ich sie dauerhaft beseitigen?

Auf dem mitgeschickten Foto sind Algen im Kies zu sehen. Nach längeren Phasen mit feuchter und milder Witterung können sich die überall im Boden vorhandenen Algen besonders gut entwickeln. Neben Wasser benötigen sie Stickstoff an der Bodenoberfläche und Licht. Bei optimalen Bedi

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Auf dem mitgeschickten Foto sind Algen im Kies zu sehen. Nach längeren Phasen mit feuchter und milder Witterung können sich die überall im Boden vorhandenen Algen besonders gut entwickeln. Neben Wasser benötigen sie Stickstoff an der Bodenoberfläche und Licht. Bei optimalen Bedingungen vermehren sich Algen explosionsartig. Innerhalb weniger Tage entstehen so die typischen schleimigen Gallertschichten. Zur Beseitigung sollten Sie die Algen zunächst so gut wie möglich mit Schaufel und Bürste entfernen. Auf gepflasterten Flächen kann eventuell ein Hochdruckreiniger eingesetzt werden. Eine dauerhafte Bekämpfung, zum Beispiel mit chemischen Mitteln, ist nicht möglich. Daher sollten Sie darauf achten, dass sich auf den Kiesflächen und in den Pflasterritzen keine organischen Stoffe sammeln, die Algen als Lebensgrundlage dienen. Auch sollten die Flächen im Untergrund so beschaffen sein, dass Wasser immer gut abfließen kann.