Zum Inhalt springen
13 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Warum keine Rotte im Komposthaufen? Digital Plus

Kürzlich stellte ich fest, dass der Komposthaufen in meinem Garten trocken ist und die seit dem vergangenen Frühjahr gesammelten Abfälle nicht verrottet sind. Wie kann ich die Rotte beschleunigen?

Es ist momentan aufgrund der niedrigen Temperaturen schwierig, die Rotte im Kompost zu beschleunigen. Das Befeuchten von außen ist ebenfalls ein Problem, da das ausgetrocknete Kompostmaterial nur langsam Wasser aufnimmt. Um die Rotte wieder in Gang

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Es ist momentan aufgrund der niedrigen Temperaturen schwierig, die Rotte im Kompost zu beschleunigen. Das Befeuchten von außen ist ebenfalls ein Problem, da das ausgetrocknete Kompostmaterial nur langsam Wasser aufnimmt. Um die Rotte wieder in Gang zu bringen, empfiehlt sich ein erneutes Aufsetzen und Befeuchten des Kompostes. Sollte das Kompostmaterial nährstoffarm sein und deshalb nur langsam verrotten, was zum Beispiel bei Holzhackschnitzeln, Buchen- oder Eichenlaub der Fall ist, bringt das Einmischen von Mist einen schnellen Kompostierungserfolg im Frühjahr.