Magnesiummangel an Tomaten Plus

Unsere Tomaten wachsen in einer gedüngten Gemüseerde und stehen geschützt unter einem Dach. Doch leider finden wir in letzter Zeit vermehrt Flecken auf den Blättern. Worum handelt es sich dabei? Können wir noch etwas dagegen tun?

Die Flecken an den Blättern der Tomate sind vermutlich auf einen Mangel an dem Pflanzennährstoff Magnesium zurückzuführen. Erste Anzeichen eines Magnesiummangels zeigen sich bei Tomaten durch eine Gelbverfärbung der Blätter, wobei das Gewebe entlang der Blattadern grün bleibt. In fortgeschrittenem Stadium entstehen an den Blättern die von Ihnen beobachteten dunklen nekrotischen Flecken. Die Symptome treten vor allem an älteren Blättern auf.

Falls der Verdacht vorliegt, dass bei den Pflanzen ein Magnesiummangel...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen