Zum Inhalt springen
13 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Lästiges Kraut Digital Plus

In unserem Garten breitet sich die auf dem Foto abgebildete Pflanze aus. Worum handelt es sich und wie werde ich die Pflanze wieder los?

Bei dem Wildkraut in Ihrem Garten handelt es sich um Portulak (Portulaca oleracea). Die einjährige, sukkulentenähnliche Pflanze, die nur 10 bis 30 cm hoch wird, bildet niederliegende Triebe mit fleischigen Blättern. Die Pflanze ist nicht nur ein W

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Bei dem Wildkraut in Ihrem Garten handelt es sich um Portulak (Portulaca oleracea). Die einjährige, sukkulentenähnliche Pflanze, die nur 10 bis 30 cm hoch wird, bildet niederliegende Triebe mit fleischigen Blättern. Die Pflanze ist nicht nur ein Wildkraut, sondern auch ein Gemüse und kann sogar gezielt im Garten als Gemüse angebaut werden. Wo Portulak unerwünscht auftritt, sollten Sie die Pflanze durch Jäten oder Hacken beseitigen. Wichtig bei der Bekämpfung ist, dass Sie möglichst frühzeitig damit beginnen, am besten bereits vor der Blüte oder Samenreife, damit es sich nicht noch stärker durch ein erneutes Aussamen ausbreitet. Auf den Einsatz eines Unkrautbekämpfungsmittels sollten Sie im Garten aber besser verzichten.