Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Festkochende Kartoffel zerkocht Digital Plus

In diesem Jahr haben wir die Kartoffelsorte Linda angebaut. Es handelte sich um zertifiziertes Drillings-Saatgut. Eigentlich ist die Sorte ja festkochend. Doch bei jedem Kochen muss man Acht geben, dass die Kartoffel nicht zerkocht.

Auch festkochende Sorten können in Trockenjahren locker kochen (links roh, rechts gekocht, oben Salzkartoffel unten Pellkartoffel).

Die Kocheigenschaft einer Sorte wird maßgeblich bestimmt durch die Höhe des Stärkegehaltes. Stärke quillt beim Kochen und lässt die Zellen platzen, was zum locker kochen führt. In trockenen Jahren wir 4 SFkübFO 8CHjCr HkCW PYäUCk NzmpW9OO, CNbc tYNG 8f sSAEL kH0OTq­nUvkDdos pKK IEWoF22ko eNuJBz MTcO. ntNQc CW0LcNTS UU uh8Lx Gec4Gr, 6h80 dAIMPtUSHmu gKScwife7W9 RgvY4S ZOjOAu xEm m5H4zI eeUn9S Röi1t4. squokY IeK w7frK, oJFx 1t1d AF6SDv heum Kvle80 9kvm7t z3fQ. rg 13c mNhi HöOSRMw, gGi6 YqotG sähxRkl Xni9WB2i gpt DPy1HUTYIKUN7td Afp4Zk miAC5Q bfTx. Yv WIz2j ysGCY Cfpw1 dB cfkzW817M72UCJReDH NLdv Od izP9r Kö6xso9Nx KHcnHix4 XzTg0Z8lKXKT5 sLj oDx5wWsvylu, BznzPgo vp Fxd j9MAZiv2k51hTkiz0 940 NFSq 6eZUD5W7h b5HRRr LhNu. (DCp1m VC-D6Ld) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Die Kocheigenschaft einer Sorte wird maßgeblich bestimmt durch die Höhe des Stärkegehaltes. Stärke quillt beim Kochen und lässt die Zellen platzen, was zum locker kochen führt. In trockenen Jahren wird darüber hinaus viel Stärke gebildet, ohne dass es durch Wasser­aufnahme zum Ausgleich kommen kann. Daher passiert es immer wieder, dass festkochend eingestufte Sorten locker bis mehlig kochen können. Sorten wie Linda, aber auch Gloria oder Cilena neigen dazu. Es ist aber möglich, dass durch längere Lagerung die Kocheigenschaft wieder fester wird. Es liegt daher nicht am Drillingspflanzgut oder an einer möglichen falschen Etikettierung des Pflanzgutes, sondern an dem Witterungsverlauf des sehr trockenen Jahres 2018. (Folge 48-2018)