Dürfen wir die Pappeln fällen? Plus

Mein Vater hat vor 60 Jahren 31 Pappeln in einem Landschaftsschutzgebiet gepflanzt. Sie stehen in der Reihe auf einer Böschung unterhalb einer hängigen Weide. Häufig fallen Äste auf einen daneben verlaufenden Weg. Deshalb möchten wir die Bäume entfernen. Da wir nur bei trockenem Wetter zu den Pappeln gelangen können, möchten wir sie im August/September fällen. Brauchen wir eine Genehmigung?

Die Pappelreihe gilt nicht als Wald. Zwar fallen auch Wallhecken und mit Forstpflanzen bestandene Windschutzstreifen und -anlagen unter den Waldbegriff. Nach Ihrer Schilderung dürften die 31 Pappeln aber keine der genannten Funktionen erfüllen. Hierfür spricht insbesondere, dass die Bäume unterhalb einer hängigen und bedingt...

Ähnliche Artikel

Unsere Pappeln?

vor von Hubertus Schmitte (04.05.2012)

5 m Abstand zu Gewässer?

vor von Heinrich Barkmeyer (18.02.2016 - Folge 7)

Darf ich die Pappeln fällen?

vor von Johannes Kros (20.12.2012)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen