ASP-Ausbruch: Silomais versichern?

Wir bewirtschaften einen Milchviehbetrieb (140 ha Grünland, 60 ha Mais). Würde bei uns die Schweine-pest (ASP) festgestellt, gäbe es im Umkreis um den Hof ein Ernteverbot unter anderem von Mais. Eine Versicherung hat uns im Rahmen der Hagelversicherung jetzt angeboten, das Risiko Ernteverlust durch ASP ab 2021 für 800 € zu versichern. Benötigen wir diesen Schutz?

Im Falle eines Ausbruchs von ASP bei Wildschweinen werden nach den gegenwärtigen Plänen (Schweinepest-Verordnung) ein gefährdetes Gebiet (Schutzzone) im Umkreis von etwa 15 km und eine Pufferzone von rund 30 km eingerichtet. In diesen Gebieten würde der Transport von Hausschweinen stark eingeschränkt und reglementiert. Nach dem...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen