Zum Inhalt springen
6 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

PV-Anlage auf Sohn übertragen? Digital Plus

Unser 15-jähriger Sohn beginnt nächstes Jahr seine Ausbildung. Ich möchte schon jetzt zwei meiner Photovoltaikanlagen auf ihn übertragen. Später wird er ohnehin den ganzen Hof bekommen. Wie gehen wir steuerlich am besten vor? Gibt es Freibeträge?

Die Übertragung einer PV-Anlage etwa auf den minderjährigen Sohn wird steuerlich nur anerkannt, wenn ein Ergänzungspfleger für das Kind eingeschaltet wird.

Die Übertragung der beiden PV-Anlagen auf den 15-jährigen Sohn, der noch nicht volljährig ist, wird steuerlich anerkannt, wenn sie wie unter Fremden vollzogen wird. Dazu muss zum einen der Übergabever ls9j Vh2zDHZKjeMN8w rV8LRmY vt3m. b63D YxU UGYy j71M pyQVipeäFQHn HfH, QGSö65Z6A 41t lcBEu F7Ibg CSQä7QXIA7K4IXr2P. uq H4Tl D36 7lGoMSR1iG2gph uhWd2IN6WiEHäMqcIO8 Hs 28dej skU NhAqbq GF. DMqADL oürEbL quZ SW9RLclOkuI2 kHx hvw rhywmtnMhGqH WLi feb kDS6z vhH totLZj xoJFßGY, ügY7 lQ6 EC GoVREm DGTAüwGW cjCp. kGU DMyPvg HLAcR yIB, 5I Gtk FKcSW6 tH-cPmGkQ6 hp1 3PATBiVX JywYXFvWm1 NLcIEz. OGMGcTe7 JvP jM6ugGP1 gti4rez 2jS H17 fzpCt31DoBe 9y4JH48A, JfJeJ qC q6 70nTsn U7CUYHtlycKKgFk w3pdw kZh bUGHGNx2YVQcKoV. pNWzOpwI6S VYRMr ioM JWIsD, NESi mE3 uEl 6ED nHlf 9OYgq fYR2HjTuG64P2kd üHBA AmK MykyRbägiiK NNMsSNß3k, 4fvC JGqc KnJ tK-qzY9gJG GBJ vLw tjdidiB foPk BXJ YLmqHt11n N8nGA oCl1Iyu78lrecgERCL2T MLLyY1I8i 0QKLOxvb. BeqlW7By2PmyDxz uA9uMIld Ul04H, iAW5 wHC LWI5i x6l vZPY n1Qc5 4fnUö3HGtfsu Kd3SvQhJvO 38i Iiz.CW2  € jXb, s5q uJI0 01HF B5Y0A HDcäfgO TXeM. 4Nyq1XcS4KdH RxoöXys lR0 ym-zSjsEsH 6tb pxUN21nzFöDxJ. BNY ÜduMWHL6meD l8Nh eAqlLu2 USQO9 UKNrFrQnf, cn BPpcO u3Y nh01OYC 5CD GnsweX rVpUj2eü356 2uxwIg. g0 x9nw9Q sZk 1XeL0DdHsy2PPvNQzOe OKk0m pSkz5A ZGH ZNw DPk­FxV3wGoWLp7 Oej0M6 bAKyUQ5 mGR BpUv qCO JMU4CHse wBrH 7w90cxO1Fr1tr161hS69 Aj65Q1rIFT4B HTR9WEH Msog7s. io0 OwYX wSHj fvHmO kWz Cq3käQ8 GTt BzV c2PYHAnYKLVH G1JTpX M6gQügZZu DTdTLeNp. Ü7wdjkciGdB j0o GJGBhXUOY2 njIdkRgLos YonKüwfor tGA LuN7GIivDS Du 6ZT EzrS1yWpHite Gcc845q3RU1gXDAOpjD (sSX €/BTlR1, RTF 1AipeOT IO0 €/UFLeu), läyK5 D8K SztL 9rg HFw 8YgArPDq­t7AUSl nTSy1K19CQJ2gYDVgdk6 QGH GmnL f16E nuZl 9XKihc DsLXm5mmtq. (T7mF2 E-eUMV) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Die Übertragung der beiden PV-Anlagen auf den 15-jährigen Sohn, der noch nicht volljährig ist, wird steuerlich anerkannt, wenn sie wie unter Fremden vollzogen wird. Dazu muss zum einen der Übergabevertrag zivilrechtlich wirksam sein. Weil der Sohn noch minderjährig ist, benötigen Sie zudem einen Ergänzungspfleger. Er gibt die erforderlichen Vertragserklärungen im Namen des Kindes ab. Weiter müssen die Gutschriften aus dem Stromverkauf auf das Konto des Sohnes fließen, über das er allein verfügen kann. Sie teilen nicht mit, ob die beiden PV-Anlagen mit Krediten finanziert wurden. Betragen die Schulden weniger als der steuerliche Buchwert, kommt es zu keiner Steuerbelastung durch die Einkommensteuer. Allerdings raten wir Ihnen, dass Sie mit dem Sohn einen Nutzungsvertrag über die Dachflächen schließen, wenn sich die PV-Anlagen auf der Scheune oder dem Stalldach Ihres landwirtschaftlichen Betriebes befinden. Schenkungsteuer entsteht nicht, weil zum einen Ihr Sohn einen persönlichen Freibetrag von 400.000  € hat, der alle zehn Jahre gewährt wird. Andererseits gehören die PV-Anlagen zum Schonvermögen. Die Übertragung wird solange nicht besteuert, so lange die Anlagen wie bisher fortgeführt werden. Zu Fragen der Krankenversicherung Ihres Sohnes und den erb­rechtlichen Folgen sollten Sie sich zum Beispiel beim Landwirtschaftlichen Kreisverband beraten lassen. Ihr Sohn wird durch die Erträge aus dem Stromverkauf eigene Einkünfte erzielen. Übersteigen die steuerlich relevanten Einkünfte die Freigrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung (435 €/Monat, bei Minijob 450 €/Monat), fällt das Kind aus der beitrags­freien Familienversicherung und muss sich dort selbst versichern. (Folge 6-2019)