Kinder als Erbengemeinschaft? Plus

Unsere drei Kinder möchten unseren Hof nicht fortführen. Im Testament haben wir sie als Erbengemeinschaft eingesetzt. Nach unserem Tode sollen sie die Flurstücke nach unseren Vorgaben aufteilen. Besteht die Gefahr, dass das Finanzamt eine Betriebsaufgabe mit Aufdeckung der stillen Reserven annimmt? Der Notar meinte, wenn sie die Flächen drei Jahre halten, passiert nichts.

Weisen Sie Ihren Notar darauf hin, dass sich die Rechtslage durch eine Entscheidung des höchsten Steuergerichtes, des Bundesfinanzhofs (BFH), geändert hat. Danach kann sich künftig die Erbengemeinschaft auch nach Ablauf von drei Jahren nicht mehr so auseinandersetzen, dass jedes...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Wer erbt?

vor von Hubertus Schmitte

Geld auf Konto wie aufteilen?

vor von Hubertus Schmitte

Beide Kinder sollen erben

vor von Arno Ruffer (22.05.2014 - Folge 21)

Erben verhindern Durchforstung

vor von Hubertus Schmitte (18.05.2017 - Folge 20)

Grundstück der Großmutter

vor von Jan-Henrik Schulze-Steinen

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen