Kassiert das Finanzamt nach Erbfall? Plus

Den Beitrag „Böse Steuerfalle für Witwe“ (Ausgabe 30) habe ich mit Interesse gelesen. Ich bin 82 und Witwer. Mein 8 ha großer Hof ist verpachtet und befindet sich im Betriebsvermögen. Nach meinem Tod sollen meine zwei Kinder den Hof zu gleichen Teilen erben. Da sie auswärts wohnen, werden sie wohl alles verkaufen. Droht in diesem Fall ebenfalls die geschilderte Steuerfalle?

Sie gehen offensichtlich davon aus, dass nach Ihrem Tod Ihre zwei Kinder den Hof verkaufen und den Erlös aufteilen. Der Verkauf des Hofes führt zur Aufdeckung von sämtlichen stillen Reserven und ist einkommensteuerpflichtig. Eine Steuervergünstigung (ermäßigter Steuersatz und Freibetrag) erhalten die Kinder nur, wenn sie das 55. Lebensjahr vollendet haben.

Unabhängig davon könnten auch noch Erbschaftsteuerbelastungen auf die Kinder zukommen. Wenn nämlich Ihre Kinder innerhalb...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Wie Verkaufserlös reinvestieren?

vor von Arno Ruffer (21.07.2016 - Folge 29)

Erbschaftsteuer bei zwei Höfen?

vor von Arno Ruffer (11.07.2013)

Hof übernehmen?

vor von Arno Ruffer (20.08.2015 - Folge 34)

Hofstelle mit Weide verkaufen?

vor von Arno Ruffer (28.09.2017 - Folge 39)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen