Auch Materialkosten umlegen? Plus

Bei der Heizungswartung in unserem Mietshaus werden regelmäßig Kleinteile wie Düsen und Filter ausgewechselt. Die Ausgaben habe ich immer auf die Mieter umgelegt. Ein Mieter sagt nun, das Material gehöre nicht zu den Nebenkosten. Was darf ich umlegen?

Umlagefähig sind alle Kosten, die mit der regelmäßigen Wartung Ihrer Heizungsanlage zusammenhängen. Dies gilt auch für Kleinmaterial (Dichtungen, Düsen, Filter usw.).

Die Kosten der Beseitigung einer Heizungsstörung sind Reparaturkosten; sie sind nicht umlagefähig. Hierunter fallen auch...

Ähnliche Artikel

EPS: Wer muss die Kosten tragen?

vor von Matthias Heemeyer

Schutzzaun gegen Wildschäden

vor von Hans-Jürgen Thies (15.08.2013)

Ungeziefer in Mietwohnung

vor von Karl-Heinz Vorspohl (24.06.2011)

Wer zahlt für marode Wege?

vor von Sonja Friedemann (14.11.2013)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen