PV-Freiflächenanlage: Mit oder ohne EEG

Ich bin 80 Jahre alt und habe den Betrieb an meinen Sohn verpachtet. Der Betrieb wird beim Finanzamt noch als landwirtschaftlicher Betrieb geführt. Auf einem Weidegrundstück mit der Bodenwertzahl 8 würden wir gerne eine Freiflächen-PV-Anlage bauen. Was ist bezüglich der Förderung zu beachten?

Bei der Errichtung einer Freiflächen-PV-Anlage gibt es einiges zu beachten. PV-Anlagen werden als bauliche Anlagen eingestuft, wodurch die Errichtung zwangsläufig einen entsprechenden Bebauungsplan erfordert. Zusätzlich kann die Errichtung auch eine Änderung des Flächennutzungsplans erfordern.

Freiflächenanlagen können prinzipiell mit und ohne Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gebaut werden.

Mit Förderung: EEG-Anlagen dürfen nur in einer im Gesetz festgelegten Flächenkulisse entlang von Autobahnen und Eisenbahnschienen, auf Konversionsflächen oder auf benachteiligten Gebieten gebaut werden. Für Letzteres müssen die...