EU-Förderung wie bekannt machen? Plus

Die Landwirtschaftskammer NRW hat uns auf die Publizitätspflichten im Rahmen des NRW-Programms Ländlicher Raum 2014–2020 hingewiesen. Wir sollen ein Plakat aufhängen und auf der Internetseite auf die EU-Förderung mit einem Link und dem Sternenbanner verweisen. Leider steht im Schreiben der Kammer nicht, wie wir an Link und Banner kommen. Müssen auch Ferienhöfe mit Landwirtschaft auf die EU-Förderung hinweisen?

Die Verpflichtung, mit einem Poster auf die EU-Förderung hinzuweisen, gilt für alle Antragsteller von Fördermaßnahmen, die durch den ELER-Fonds mitfinanziert werden. Dazu gehören die Agrarumwelt- und Tierschutzmaßnahmen, der Vertragsnaturschutz, die Förderung des Ökologischen Landbaus, die Ausgleichszahlung für umweltspezifische Einschränkungen und die Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete. Diese Verpflichtung gilt dann, wenn im Rahmen der Fördermaßnahme über den gesamten Förderzeitraum, in der Regel fünf Jahre, ein Volumen von 10.000 € überschritten wird. Die Betriebe müssen...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen