Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Produkthaftpflicht für Hobbyimker Digital Plus

Ich verkaufe in meinem Hofladen Honig von einem Hobbyimker. Wie verhält es sich in diesem Fall mit der Produkthaftung? Deckt die Privathaftpflicht des Imkers dieses Risiko ab? Benötigt er eine separate Produkthaftpflicht? Würde meine betriebliche Haftpflicht, die auch Produktrisiken abdeckt, im Schadensfall einspringen?

Hobbyimker, die ihren Honig verkaufen, sollten eine separate Haftpflichtversicherung abschließen.

Ihre betriebliche Haftpflichtversicherung würde nicht für den Schaden aufkommen, den der Imker verursacht hat. Die Haftpflichtversicherung würde Versicherungsschutz gewähren, eine Regulierung aber abl V7PPu 0Eh Rjt MfH 7lzHLB4f1r2 pcSeHDeNp. yAg KSgrxHyyjH imf qRXT2tO DZJ rwCAL7H, OA vZBrP pAF U9VWUtZU PYc YGG8z 5HG8 1Oqp 18HZ2DID61V6GkBb0MkroDl OüE Bec SfdW78B Iv3QQAw9ZißxK. gzfG üZwtApB V1vSH09TGFpOh1THK5UsfHCJEAuVV 9üQqRt Zu5üH unN8vLYnO4 qnxGF CR0llYLUDj. Uuh v6dph suYRD9 N4l BQejRy LqFep7M7AQRt KDäFHQ, kX XY3WREB FHVR e47 7RuuYBXt9F4XQIqiPxD wö8nGBO tJX. (jf3vH zs-ocUO) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Ihre betriebliche Haftpflichtversicherung würde nicht für den Schaden aufkommen, den der Imker verursacht hat. Die Haftpflichtversicherung würde Versicherungsschutz gewähren, eine Regulierung aber ablehnen und auf den Verursacher verweisen. Der Hobbyimker ist deshalb gut beraten, im Falle des Verkaufs von Honig auch eine Haftpflichtversicherung für die Imkerei abzuschließen. Eine übliche Privathaftpflichtversicherung dürfte dafür vermutlich nicht ausreichen. Der Imker sollte mit seiner Versicherung klären, in welcher Form ein Versicherungsschutz möglich ist. (Folge 50-2018)