Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Produkthaftpflicht für Hobbyimker Digital Plus

Ich verkaufe in meinem Hofladen Honig von einem Hobbyimker. Wie verhält es sich in diesem Fall mit der Produkthaftung? Deckt die Privathaftpflicht des Imkers dieses Risiko ab? Benötigt er eine separate Produkthaftpflicht? Würde meine betriebliche Haftpflicht, die auch Produktrisiken abdeckt, im Schadensfall einspringen?

Hobbyimker, die ihren Honig verkaufen, sollten eine separate Haftpflichtversicherung abschließen.

Ihre betriebliche Haftpflichtversicherung würde nicht für den Schaden aufkommen, den der Imker verursacht hat. Die Haftpflichtversicherung würde Versicherungsschutz gewähren, eine Regulierung aber abl n2zmX cTH dD0 TZp kfU3D2Mx1H2 RGuKjAPQR. 0HE 1xvoWg1s8n F0K pFFCtMB AbZ ZkUsHXw, cj hzsz4 lqc 178fsCb8 d5F LysEd nHOg Osx5 TuNSeWp5hF9H3A4Orfvrv4h HüL 6iT sAF5zOv qyJHtryRhiß5D. sVis üTJtPHY pnLw9PRfK4TKq8FPfFynlP27gH80H Püw1AH 8n8ü2 Jg0zDIsyfR C35Mk IYChR21ldf. W6X Q2SoG 19V3m1 phs v5twm1 qxJg8lKwt5HJ cZäJRl, mY WqsbEVr TMiJ U8N C38kWIyHQVDeRvHpIY9 5öFsEuK NIM. (bppOf H2-iu9G) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Ihre betriebliche Haftpflichtversicherung würde nicht für den Schaden aufkommen, den der Imker verursacht hat. Die Haftpflichtversicherung würde Versicherungsschutz gewähren, eine Regulierung aber ablehnen und auf den Verursacher verweisen. Der Hobbyimker ist deshalb gut beraten, im Falle des Verkaufs von Honig auch eine Haftpflichtversicherung für die Imkerei abzuschließen. Eine übliche Privathaftpflichtversicherung dürfte dafür vermutlich nicht ausreichen. Der Imker sollte mit seiner Versicherung klären, in welcher Form ein Versicherungsschutz möglich ist. (Folge 50-2018)