Big Challenge: Aufgeben kommt nicht in Frage!

Im Juni sollte eigentlich wieder der „Big-Challenge-Tag“ gegen Krebs stattfinden – wie immer unter großer landwirtschaftlicher Beteiligung. Nun muss die sportliche Großveranstaltung bis 2022 warten.

BIG Challenge Deutschland e.V. ist ein von Landwirten gegründeter Verein, der sich im Kampf gegen den Krebs engagiert. Mit dem BIG-Challenge-Tag, einem sozialen Sportevent, werden Sponsoren- und Spendengelder gesammelt, die zu 100 % der Deutschen Krebshilfe e.V. zufließen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sahen die Verantwortlichen sich jedoch schweren Herzens dazu veranlasst, die diesjährige Veranstaltung um ein Jahr zu verschieben. Sie soll nun am 17. Und 18. Juni 2022 in Bruchhausen-Vilsen stattfinden.

Die Gesundheit stehe an vorderster Stelle und jegliches Infektionsrisiko solle ausgeschlossen werden. „Viele Teilnehmer sind durch eine Krankheit vorbelastet oder haben bis zur geplanten Veranstaltung keine Impfung bekommen. Die Unsicherheit, ob die Veranstaltung überhaupt stattfinden darf, kommt noch hinzu.“, so der Veranstalter.

Beachtliche Spendensumme

Trotz allem seien im Big-Challenge-Jahr 2020 knapp 84.000 € an Spenden eingegangen. Den Betrag hat der Verein bereits an die Deutsche Krebshilfe überwiesen. So können die ausgesuchten Projekte zur Darmkrebsforschung und zur Bewegungsförderung in der Kinderkrebsmedizin schon starten. Spenden sind weiterhin willkommen.

Die Idee zur „Big Challenge“ stammt von dem niederländischen Agrarberater Herman Houweling (1962–2010), der selbst an Krebs erkrankte. Neben der Hilfe für die Krebsforschung wollte er etwas für das Image der Tierhalter leisten. So gründete er „Big Challenge“, eine Gruppe von Tierhaltern und Freunden, mit der er am Alpe d’HuZes teilnahm, einem Radrennen in den Alpen. Davon inspiriert hat 2014 der Verein „Big Challenge Deutschland“ zum ersten Mal das Sportereignis auf deutschem Boden ausgerichtet.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen