Profil von Birgit Waterloh

Schreiben Sie Birgit Waterloh eine Nachricht

Alle Artikel von Birgit Waterloh

Geflügelpest

Keine Beruhigung

vor von Birgit Waterloh

Im Emsland ist die Geflügelpest auf einem weiteren Betrieb nachgewiesen worden.

Geflügelpest

Schon fünf Fälle im Emsland

vor von Birgit Waterloh

In der Gemeinde Lorup (Samtgemeinde Werlte) wurden drei weitere Ausbrüche der hochpathogenen Geflügelpest (H5 N1) in einer Putenhaltung amtlich festgestellt.

Geflügelpest

Neuer Verdachtsfall im Emsland

vor von Birgit Waterloh

In der Gemeinde Börger gibt es einen neuen Verdachtsfall der hochpathogenen Variante der Aviären Influenza H5N1 in einer Mastputenhaltung.

Geflügelpest

Erster Fall im Emsland

vor von Birgit Waterloh

In der Gemeinde Lorup im Emsland gib es einen Verdachtsfall auf die hochpathogene Variante der Aviären Influenza H5 in einer Mastputenhaltung.

Geflügelpest

Neuer Fall im Kreis Warendorf

vor von Birgit Waterloh

Bei 20 Tieren in Drensteinfurt wurde die Geflügelpest nachgewiesen.

Livestream-Veranstaltung

Fragestunde zur Zukunft der Tierhaltung

vor von Birgit Waterloh

Fachleute der Landwirtschaftskammer Niedersachsen liefern Antworten zur Zukunft der Tierhaltung.

LWK Niedersachsen

Neuer Kammerdirektor

vor von Birgit Waterloh

Dr. Bernd von Garmissen wird neuer Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Geflügelpest

Neuer Verdachtsfall

vor von Birgit Waterloh

In Delbrück-Westenholz müssen heute rund 155.000 Junghennen getötet werden.

Geflügelpest in NRW

Verbreitung durch Tierhandel

vor von Birgit Waterloh

Inzwischen gibt es acht vom Friedrich-Löffler Institut (FLI) bestätigte Fälle der Geflügelpest in NRW. Zwei davon sind über einen Geflügelhandel in Ostwestfalen erfolgt.

Deutschland plant ab 2022 ein Verbot des Kükentötens. Bei diesem Thema stehen sich Tierwohl und Nachhaltigkeit gegenüber. Ohne Kompromisse geht es nicht, denn die eine Lösung wird es nicht geben.