Profil von Patrick Liste

Tel.: 02501 801-8410
Fax: 02501 801-8360
E-Mail: patrick.liste@wochenblatt.com
Patrick Liste ist Chefredakteur des Wochenblattes und zuständig für die Themenfelder Agrarpolitik, Märkte und Betriebsleitung.
Ausbildungsweg:
-Einjähriges Praktikum (Milchvieh/Schweinemast) mit Abschlussprüfung
-Studium an der Fachhochschule Soest
-Volontariat bei „top agrar“ im Ressort Rinderhaltung, anschließend Redakteur
-seit 1. Juli 2018 Mitglied der top agrar-Chefredaktion
-seit 1. August 2019 Stellvertretender Wochenblatt-Chefredakteur
-seit 1. November 2020 Chefredakteur
-Verheiratet, zwei Kinder, wohnhaft im Sauerland
-Landwirtschaftlicher Betrieb ist verpachtet

Schreiben Sie Patrick Liste eine Nachricht

Alle Artikel von Patrick Liste

Für viele Rinderhalter ist die Flut an Tierwohllabeln kaum zu durchblicken. Wir haben den Dschungel durchforstet – und zeigen die Absichten hinter und Zusammenhänge zwischen den Programmen.

Wochenblatt-Interview mit Landwirtschaftsministerin

Heinen-Esser: „Wir brauchen die Mutterkuhhalter“

vor von Patrick Liste

Gekoppelte Prämien für Mutterkühe sollen kommen, der Wolf ist schon da: Welche Perspektive hat die Mutterkuhhaltung in NRW? - Das haben wir die Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser...

Warum sich die Kontraktverhandlungen über Trinkmilch zwischen Molkereien und Handel verzögern.

Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband

Corona: WLV verschiebt Wahlen

vor von Patrick Liste

Aufgrund der Corona-Restriktionen verschiebt der WLV seine Wahlen auf Anfang 2022.

Der Wahlkampf ist angelaufen. Noch überlagert Corona alles, aber schon bald dürften die Parteien auch um Landwirtschaft und Ernährung streiten.

Zukunftskonzept oder Nebelkerzen?

Wie gut ist das DBV-Zukunftskonzept?

vor von Patrick Liste

Was hält die Wissenschaft vom DBV-Zukunftskonzept? Wie passt es zur „Zukunftskommission Landwirtschaft“? Antworten von Prof. Dr. Achim Spiller.

Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)

Neue GAP: Was heißt das für NRW-Betriebe?

vor von Patrick Liste

Die Eckpunkte der künftigen Gemeinsamen Agrarpolitik in Deutschland stehen. Profitieren oder verlieren Landwirte in Nordrhein-Westfalen? Eine erste Einordnung von WLV-Präsident Hubertus...

Ein Preisanstieg bei Milch ist dringend nötig, um die gestiegenen Kosten zu decken.

Milchmenge und Kapitalbeteiligung

FrieslandCampina: Neue Mitglieder-Finanzierung

vor von Patrick Liste

FrieslandCampina will Milchmenge und Kapitalbeteiligung verknüpfen. Einige Mitglieder müssen Geld nachschießen. Aufsichtsrat Hans Stöcker im Wochenblatt-Interview.

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) 2023 ist der Einstieg in den Ausstieg der Direktzahlungen. Bald könnte es keine pauschalen Flächenprämien mehr geben, aber Geld für Umwelt- sowie...