Profil von Christina Lenfers

christina.lenfers@topagrar.com
Beruflicher Werdegang
Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Milchvieh, Schweinemast und Ackerbau im Münsterland
Bachelorstudium: Wirtschaftsingenieurwesen im Agribusiness an der HS Osnabrück
Masterstudium: Agrar- und Lebensmittelwirtschaft mit dem Schwerpunkt Medien und CSR-Kommunikation an der HS Osnabrück, Abschluss M. Sc. Agrar
Seit September 2017 bei top agrar, Schwerpunkt Social Media, Online, Reportagen, Rubrik Panorama/Magazin

Redakteurin top agrar Online; M. Sc. agr.

Schreiben Sie Christina Lenfers eine Nachricht

Alle Artikel von Christina Lenfers

Öffentlichkeitsarbeit

Huhn und Ei auf Deutschlandtour

vor von Christina Lenfers

Drei Junglandwirte starteten in der Woche vor Ostern eine Dialog-Tour durch sechs deutsche Großstädte. Ihr Ziel: Einblicke in die Haltung von Legehennen, Hähnchen und Puten geben.

Das sind die Besten aus NRW

Berufswettbewerb der Land- und Forstwirte 2019

vor von Christina Lenfers

Beim Landesentscheid der Land- und Forstwirtschaft stellten 40 Kandidaten des Berufswettbewerbs 2019 ihr Können und Wissen unter Beweis.

Das Land NRW fördert Wegebaumaßnahmen im ländlichen Raum mit bis zu 60 %. Anträge können ab sofort gestellt werden.

Jedes achte Agrarunternehmen in Nordrhein-Westfalen verdient sein Einkommen durchs Endkundengeschäft. Durch Direktvermarktung, Agrotourismus und Pferdpension erwirtschafteten Agrarbetriebe im Jahr...

Angehende Journalisten zu Besuch

Mit Landwirtschaft auf Tuchfühlung

vor von Christina Lenfers

Journalisten von morgen unterwegs auf westfälischen Höfen: Auf Einladung der Stiftung des Landwirtschaftsverlages waren 15 Studierende der Deutschen Journalistenschule München (DJS) zu Gast.

40 Kandidaten aus Land- und Forstwirtschaft stellten beim Landesentscheid des Berufswettbewerbs 2019 ihr Können und Wissen unter Beweis. Die NRW-Sieger stehen nun fest.

Die Landesregierung weist an der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz die dritte Pufferzone für ein Wolfsgebiet aus. Ab sofort können Maßnahmen zum Herdenschutz auch in fünf weiteren Kreisen...

Das nordrhein-westfälische Umweltministerium hat in erster Instanz 300 Messstellen überprüfen lassen. Ein erstes Zwischenergebnis verzeichnet an einigen Stellen Mängel. Wo erforderlich, sollen...

Schadensersatzzahlung nötig?

Quadfahrer verunglückt auf Wirtschaftsweg

Ein Quadfahrer ist auf einem öffentlichen Feldweg mit hoher Geschwindigkeit in einen Schotterhaufen gefahren und zog sich Verletzungen zu. Droht dem Wegeigentürmer jetzt eine Schadensersatzzahlung?