Profil von Christina Breuker

Schreiben Sie Christina Breuker eine Nachricht

Alle Artikel von Christina Breuker

Gerade beim ersten Kind sind Eltern häufig verunsichert, was ihrem Liebling fehlt. Abhilfe soll die „Dunstan Babysprache“ schaffen: Demnach können ­Eltern anhand der Laute ihres Babys...

Trampolin richtig pflegen

So bleibt das Trampolin lange fit

vor von Christina Bartscher

Im Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt, um des Trampolin auf Vordermann zu bringen. Einige Schäden lassen sich von vornherein vermeiden.

In Zeiten des Wohnungsmangels wird in vielen Städten über sogenannte Tiny Houses als Wohnform diskutiert. Auch auf dem Land tauchen die minimalistischen Behausungen auf. In Nette-Viersen steht ein...

Wer sein Agrarbüro digitalisieren möchte, ist häufig auf die Unterstüzung eines IT-Dienstleisters angewiesen. Bei der Zusammenarbeit gibt es einiges zu bedenken.

Holzspielzeug selbst gebaut

Kuhwippe für die Kleinen

vor von Christina Breuker

Zugegeben: Diese Wippe in Kuhform nachzubauen, erfordert einiges an Zeit. Aber Ihre (Enkel-)Kinder werden das Ergebnis lieben.

Neue Deko-Ideen

Ist schon Weihnachten?

vor

Mit neuen Deko-Ideen kann die Weihnachtszeit kommen: Zum Beispiel mit dem Holzschlitten aus einer Mandarinenkiste.

Serie "Agrarbüro"

Ab in den Papierkorb

vor

Lieferscheine landen auf dem Hof Pröbsting in Nordkirchen-Capelle erst auf dem Scanner und dann im Papierkorb. Mit Rechnungen wollen die Betriebsleiter in Zukunft auch so verfahren. Doch noch...

Jugendliche und Smartphones

Bis zu sechs Stunden pro Tag

vor

Jugendliche greifen alle sechs bis sieben Minuten zum Smartphone. Ab wann sollten Eltern den Medien-Konsum kritisch hinterfragen? Bei dieser Frage kommt es nicht auf die reine Nutzungszeit allein...

Serie "Treffpunkt Agrarbüro"

Fünf Arbeitsplätze – ein Büro

vor

Mit vielen Leuten gemeinsam in einem Büro zu arbeiten hat Vor- und Nachteile. Familie Panzer möchte ihre Rechner gerne noch enger vernetzen. Schon jetzt arbeiten sie mit einem Tauschordner über...

Störmede: Da geht was

vor

Es gibt viele Dörfer mit engagierten Bürgern. Störmede im Kreis Soest ist ganz vorne dabei. Die Projekte reichen von der Wohnanlage auf einem alten Hof über einen Carekauf-Supermarkt und „Essen...