Profil von Brigitte Laarmann

Tel.: 02501 801 8340
Fax: 02501 801 8360
E-Mail: brigitte.laarmann@wochenblatt.com
Brigitte Laarmann ist als Redakteurin beim Wochenblatt zuständig für das Themenfeld Garten. Zudem betreut sie die Seite "Hallo Kinder".

Ausbildungsweg:
-seit 1988 beim Wochenblatt – dort im Familienteil verantwortlich für verschiedene Rubriken (Gesundheit, Rezepte, Kinder, Ausbildung, Landfrau)
-redaktionelle Begleitung von Buchprojekten
-Studium der Oecotrophologie
-Fachoberschule für Hauswirtschaft
-aufgewachsen auf einem Bauernhof im nördlichen Ruhrgebiet

Schreiben Sie Brigitte Laarmann eine Nachricht

Alle Artikel von Brigitte Laarmann

Schlauer gärtnern

Mulchen hält den Boden frisch

vor von Brigitte Laarmann

Weniger gießen, weniger jäten, vitale Pflanzen: Das gelingt, wenn die Erde im Garten stets bedeckt ist. Im Sommer gibt es dafür reichlich Material.

Apfel, Birne, Pflaume und Co.

Wetterfeste Sortenschilder für die Streuobstwiese

vor von Brigitte Laarmann

Alexander Lucas, Berlepsch oder Große Grüne Reneclode: Streuobstsorten haben klangvolle Namen und eine besondere Geschichte. Beides lässt sich auf Infoplaketten transportieren.

Baumpflege-Fortbildung

Mehr Obstbaumwarte für Streuobstwiesen in NRW

vor von Brigitte Laarmann

Viele Streuobstwiesen sind vernachlässigt. Wer vermittelt das nötige Wissen zur Pflege? Und greift auch selbst zu Säge und Schere? Obstbaumwarte könnten helfen. Auch im Paderborner Land werden...

Die Wetteraussichten fürs Wochenende sind bestens – die Gartenaussichten ebenfalls! 140 Parks und Gärten öffnen am zweiten Juniwochenende 2021 ihre Tore für Besucher.

Baumpflege

Streuobst: Jungbäume pflegen

vor von Brigitte Laarmann

Mit Hacke, Schere und Seil geht’s im Sommer auf die Streuobstwiese. Behutsame Eingriffe bringen besonders die jungen Gehölze weiter.

Flüssiggasbehälter

Gastank verschönern

vor von Brigitte Laarmann

Grün ist gnädig und lässt Unschönes verschwinden. Welche Pflanzen sich eignen, um den Gastank zu kaschieren und welche nicht, lesen Sie hier.

Holzprojekte für draußen

Ein Doppelbett im Garten

vor von Brigitte Laarmann

Als Alternative zu wackeligen Liegestühlen baute Hobbyhandwerker Stefan Marien ein solides Liegemöbel im Bettformat. Hier gibt der Heimwerker Tipps zum Nachbauen.

Blumen oder Gemüse oder Kübelpflanzen wachsen auch in Erden ohne Torf gut. Die Alternativsubstrate sind aber etwas anders in der Handhabung.

Zu den wenigen aktuellen Kultur-Ereignissen zählt eine sehenswerte Ausstellung in einer ehemaligen Kaserne in Dülmen. Es geht um Vielfalt.

Die Gartentechnikbranche bietet Bürstenmaschinen im Rasenmäherformat an, mit denen sich Wildkraut vor allem von Betonpflaster entfernen lässt.