Profil von Anselm Richard

Tel. 02501 801-8410
Fax: 02501 801-836
E-Mail: redaktion@wochenblatt.com
Anselm Richard ist Chefredakteur des Wochenblattes und verantwortlich für die Themenfelder Agrarpolitik, Märkte und Betriebsleitung.
Ausbildungsweg:
- Seit 2012 Wochenblatt-Chefredakteur
- 2005/06 Gründungschefredakteur von „tygodnik rolniczy“ (Landwirtschaftliches Wochenblatt) in Poznan (Polen)
- 1993 stellv. Wochenblatt-Chefredakteur
- 1990/91 Redakteur bei „top agrar spezial“ für die DDR bzw. die neuen Bundesländer
- Seit 1982 Redakteur beim Landwirtschaftlichen Wochenblatt Westfalen-Lippe in verschiedenen Ressorts
- Nach Abitur und Wehrdienst Studium der Agrarwissenschaft in Bonn, Abschluss Dipl. Ing. agr.

Chefredakteur

Schreiben Sie Anselm Richard eine Nachricht

Alle Artikel von Anselm Richard

Ministerin Klöckner beim Bauerntag in Erfurt

Julia Klöckner mit viel Lob für die Bauern

vor von Anselm Richard

In ihrer Video-Botschaft bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes sprach sich Julia Klöckner gegen eine Agrarwende und für eine zukunftsgerichtete Landwirtschaft aus.

Bauerntag in Erfurt

Rukwied: Einig bleiben in der Krise

vor von Anselm Richard

Joachim Rukwied appelliert an die Landwirte, in der aktuellen Krise besonnen zu bleiben und gemeinsam für den Erhalt der Landwirtschaft zu kämpfen. Den DBV will der Präsident verändern, offener...

Bauerntag in Erfurt

Rukwied bleibt DBV-Präsident

vor von Anselm Richard

Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes in Erfurt ist Joachim Rukwied im Amt des Präsidenten bestätigt worden. Vizepräsidenten sind Walter Heidl, Karsten Schmal, Werner...

Landwirtschaft in der Gesellschaft

Die Zukunft-Bauer: Wie Landwirtschaft neue Wertschätzung findet

vor von Anselm Richard

Kann die Landwirtschaft neue Wertschätzung in der Gesellschaft finden? Zumal jetzt, in der Corona-Pandemie? Eine neue Umfrage weckt Hoffnung. Sie verspricht keine schnelle Lösung, hat aber einen...

Betriebsaufgabe

Keine neue Aufgaberente

vor von Anselm Richard

Der WLV hält eine Neuauflage der Produktionsaufgaberente nicht für sinnvoll.

WLV-Vorstandssitzung

Kein Platz für Radikale

vor von Anselm Richard

WLV-Präsident Hubertus Beringmeier besorgt über bestimmte Tendenzen in der agrarpolitischen Debatte.

Auch wenn Windkraftanlagen keine Augenweide sind: Windenergie leistet einen Beitrag zur Energiewende und kann sogar einen Beitrag zur Wiederbewaldung leisten.

Unterschiedliche Meinungen zu vertreten, ist in einer Demokratie unbedingt erlaubt. Immer häufiger werden aber eigene Ansichten ruppig oder sehr aggressiv vorgebracht und Andersdenkende ausgegrenzt...

Wirtschaftliche Bedeutung, Betriebsgröße und -organisation: Auch nach 30 Jahren deutscher Einheit bleiben strukturelle Unterschiede in der Landwirtschaft sichtbar.

WLV-Erntedank-Pressekonferenz in Lennestadt

Erntedank: Die Stimmung ist sehr gedämpft

vor von Anselm Richard

Gute Qualitäten, aber doch unterdurchschnittliche Erträge und mäßige Preise lassen bei den Bauernfamilien keine große Freude aufkommen. Milch, Rind- und Schweinefleisch sind zu billig;...