Profil von Agra Europe (AgE)

Presseagentur für Agrarnachrichten

Schreiben Sie Agra Europe (AgE) eine Nachricht

Alle Artikel von Agra Europe (AgE)

Nachdem NRW bestimmte Langstrecken-Tiertransporte verboten hat, zieht Niedersachsen nach: Die Abfertigung von Langstreckentransporten von Nutztieren in Drittländer wurde mit sofortiger Wirkung bis...

Natur- und Artenschutz

Volksinitiative Artenvielfalt NRW startet

vor von Agra Europe (AgE)

Heute beginnt die Volksinitiative „Insekten retten - Artenschwund stoppen!“. Initiatoren sind die Landesverbände von BUND und NABU sowie die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU).

Europäische Union

Agrarrat unterstützt Green Deal

vor von Agra Europe (AgE)

EU-Kommissar warnt vor Schwächung des neuen Umsetzungsmodells. Gesundheitskommissarin kündigt Folgenabschätzung zur Farm-to-Fork-Strategie an und Italien will Risikoversicherungen aus...

Ausländische Ferkel werden trotz der neuen Vorgaben für die Sauenhaltung nicht vom QS-Zertifizierungssystem ausgeschlossen. Dies wäre ein "Bärendienst", so das Unternehmen, da QS-Mäster nicht...

Personalwechsel ber der Agravis Raiffeisen AG: Sven-Heiko Hassebroek übernimmt die Leitung des Bereiches "Agrarerzeugnisse".

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat den Unterkünfte von Saisonarbeitskräfte im Land insgesamt ein gutes Zeugnis ausgestellt. Kam es zu Beanstandungen, handelte es sich überwiegend um...

Immer mehr Landwirte stellen auf Ökolandbau um: Im Jahr 2019 hat die ökologisch bewirtschaftete Fläche um knapp 8% zugelegt. Auch die Zahl der Biobetriebe ist kräftig gewachsen.

Rückwärtsgewandt, diskriminierend und diffamierend: Nachdem eine Abbildung des Umweltminiseriums auf harsche Kritik in der Landwirtschaft gestoßen ist, hat das Ministerium diese nun ersatzlos...

Miteinander statt gegeneinander: Der Präsident des Umweltbundesamts, Prof. Dirk Messner, betont, Landwirtschaft und Umweltschutz müssten sich besser abstimmen. Landwirte seien für ihn...

Die FDP äußert Bedenken an einer Tierwohlabgabe, die zur Finanzierung von Stallumbauten dienen soll. Sie bezieht sich auf den Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages.