Gemüsebau

Auswirkungen der neuen Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung

Pflanzenschutz-Spezial Nr. 32 vom 01.10.2021

Die neue Fassung der PflSchAnwV sieht seit September 2021 in Naturschutzgebieten, Nationalparken, Nationalen Naturmonumenten, Naturdenkmälern und gesetzlich geschützten Biotopen Anwendungsver-bote für bestimmte Pflanzenschutzmittel vor: Betroffen sind Herbizide, Insektizide mit Kennzeichnung als bienengefährlich (B1 bis B3) und als bestäubergefährlich eingestufte Insektizide (Auflage NN 410).

Beim Pflanzenschutzdienst NRW können Bewirtschafter von landwirtschaftlichen Flächen Ausnahmen von diesem Verbot nach § 4...


Mehr zu dem Thema