Partner von

Veilchengelee

Zutaten:

(ergibt 3 bis 4 kleine Gläser)

1 Handvoll Veilchenblüten
750 ml ungesüßter Apfelsaft
1 Zitrone
500 g Gelierzucker (2 : 1)

Zubereitung:

Etwa 3 bis 4 saubere Marmeladengläser heiß durchspülen. Schraubdeckel am besten auskochen.

Veilchenblüten vorsichtig kalt abwaschen und auf Küchenkrepp zum Trocknen auslegen. Zitrone auspressen.

In einem hohen Kochtopf Apfelsaft und Zitronensaft erhitzen. Gelierzucker zugeben und mit einem Holzlöffel rühren, nach Pa- ckungsaufschrift sprudelnd kochen lassen.

Die Veilchenblüten auf die Gläser verteilen, darauf vorsichtig die heiße Masse gießen. Gläser sofort verschließen. Abkühlen lassen.

Kochen und Backen ohne Gluten

Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung glutenfreier Rezepten – von Wochenblatt-Lesern erprobt.    ⇒Zum kostenlosen Download (pdf)

Wochenblatt auf Pinterest

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem Wochenblatt und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
22°C