Zum Inhalt springen
26 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Marzipankuchen im Glas

Der Kuchen im Glas ist ein leckeres Mitbringsel und hält sich mehrere Wochen.

Zutaten für 4 Personen

(für 5 Weckgläser à 500 ml)

250 g Marzipanrohmasse
250 g Butter
300 g Zucker
2 Tropfen Vanillearoma
8 Eier
250 g Mehl
0.5 Päckchen Backpulver
100 g gehackte Mandeln
Butter für die Gläser.
Außerdem: Weckgläser (500 ml Inhalt) mit Gummiringen und je 3 4 Klammern oder Schraubverschluss-Gläser

Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen. Gläser einfetten und die Gummiringe in kaltes Wasser einlegen.

Marzipanrohmasse in Stücke teilen. Butter, Zucker und Vanillearoma schaumig rühren. Marzipan unterrühren. Die Eier trennen, Eigelbe unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Danach Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unter den Teig rühren. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.

Gläser zu 2/3 mit Teig füllen. Im Backofen etwa 40 Minuten backen.

Anschließend sofort die angefeuchteten Gummiringe auf den noch heißen Glasrand legen, Deckel auflegen und mit jeweils drei bis vier Klammern fest verschließen.

Tipp

Der Kuchen im Glas ist ein leckeres Mitbringsel und hält sich mehrere Wochen.